Trainer aus Leidenschaft

Oliver Groß

Persönlich

Genauso, nur anders!

Mein Name ist Oliver Groß und ich beschäftige mich seit 1993 mit dem Thema werteorientierte Rhetorik, Kommunikation und Führung. Das war so nicht vorhersehbar.

Im Gegenteil, mein Leben wäre wohl ganz anders verlaufen: Sehr wahrscheinlich hätte ich keine 4 Bücher geschrieben, ein Hörbuch produziert, an Universitäten als Lehrbeauftragter gelehrt und Wissenschaftler, Führungskräfte sowie Unternehmerinnen und Unternehmer trainiert und weit über 1.000 Seminare, Webinare, Vorträge und Mentorings durchgeführt, wenn…! Ja, wenn ich Anfang der 80er nicht diese eine Begegnung mit 2 Unternehmern gehabt hätte.

Die beiden haben mein Leben von Grund auf verändert.  Sie trauten mir zu ein Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen mit aufzubauen – einem damals 23-jährigen jungen Mann – ein gutes Gefühl! Schon 2 Jahre später war ich in der Geschäftsleitung für fast 300 Mitarbeiter verantwortlich. Ich erfuhr eine fundierte Ausbildung in allen Softskills, die als Führungskraft notwendig sind und war erfolgreich und das nur, weil man mir etwas zutraute, anvertraute und mich förderte.

Dennoch habe ich immer noch das Gefühl, da kommt noch was!

Die nächste Generation – meine Zukunft

Mittlerweile bin ich 62 Jahre alt, Vater von 3 Söhnen und Großvater von 8 Enkelkindern. Nichts hat mich so sehr zur Veränderung bewegt und motiviert wie meine Enkelkinder.

Das ist der Grund, warum ich mich heute neben meinen beruflichen Aufgaben auch sehr intensiv der Förderung von jungen Menschen widme. Besonders die werteorientierte Rhetorik soll ihnen Sicherheit, Souveränität geben und Mut machen, die wichtigen Themen der Zukunft anzugehen.  Und es war die junge Generation, die mir mehr zurückgegeben hat, als ich jemals in der Lage wäre zu geben – sie schenkten mir eine neue Vision!

Meine Vision

Ich stelle mir eine Gesellschaft vor, wo durch eine klare und werteorientierte Kommunikation und Führung die Herausforderungen der Zukunft friedlich gelöst und gestaltet werden. Deshalb werbe ich für meine werteorientierte Rhetorik, Kommunikation und Führung sowie meine Idee der Erzählphilosophie, damit Menschen Zueinander finden! Miteinander reden! Füreinander da sind!

Das 3-Tage-Rhetorik-Seminar war toll! Ich bin zwar schon ein recht positiv denkender Mensch, aber das Seminar hat mich irgendwie gedopt. ... TOLL!!! Danke für das großartige Seminar. Ich bin noch nie so aus einem Seminar gegangen.

Maria M., Siemens AG

Hallo Herr Gross, ein ganz großes Dankeschön für das tolle Seminar! Dank der strukturellen Anhaltspunkten und der vielen Informationen und Beispiele kann man ein großes Repertoire an Möglichkeiten für den nächsten Vortrag ansammeln.

Sophia Specker, Master Bauingenieur-Student, 23