Erzählphilosoph, Mentor, trainer, Autor

Eine einzigartige Verbindung von

Rhetorik, Erzählung und Philosophie

Schon mit den ersten Sätzen

seiner sonoren Bassstimme und seinem unglaublich inspirierenden Stil der positiven Erzählphilosophie zieht er sein Publikum in den Bann.

Für Oliver Groß Sind Erzählungen

ein Weg, um Antworten und Lösungen für die Probleme unserer modernen Lebens- und Arbeitswelt zu finden.

Letztendlich ist die Rhetorik

durch Aristoteles seit fast 2500 Jahren der Inbegriff von Struktur, was Oliver Groß heute mit dem WWW-Prinzip© in die Moderne übertragen hat:

W

Wertschätzung

W

Wohlwollen

W

Wahrnehmen

Erzählphilosoph
Mentor
Trainer
Autor

Oliver Groß, geb. 1959

Oliver Groß hat seit über 25 Jahren praktische Erfahrungen als Trainer für werteorientierte Rhetorik, war Lehrbeauftragter, Teammediator und Mentor. Zudem schrieb er mehrere Fachbücher und Kolumnen und entwickelte eigene Trainingsmodelle und Strukturen, wie z.B. die 4-be-Regel, das WWW-Prinzip, IDEAL sowie die Erzählphilosophie als alltagstaugliche Werkzeuge.

vom Davor

Nach abgeschlossener Ausbildung und Meisterbrief gestaltete er die Expansion eines Unternehmens mit. Acht Jahre war er als Mitglied der Geschäftsleitung direkte Führungskraft für 300 Mitarbeiter.

Zum Jetzt

In dieser Zeit entdeckte er die Wichtigkeit des wertschätzenden Dialogs, ließ sich zum Trainer für werteorientierte Rhetorik und Führung ausbilden und ist seit 1993 als selbstständiger Rhetor und Autor tätig. 

Zitatzeichen

Ich verbinde, was andere trennen!

Begegnungen mit Oliver Groß sind

kein harmloses Geplauder

vielmehr erlebt der Zuhörer eine herzliche, liebevolle und doch kritische wie auch humorvolle Auseinandersetzung mit sich und seiner Situation.

Durch die außergewöhnliche Verbindung von Fachwissen, Erzählungen und künstlerischen Einflüssen entstehen einzigartige Vorträge mit nachhaltigen Lernerlebnissen.

Das größtmögliche Glück sowie den nachhaltigsten  Erfolg erfahren Menschen immer dann, wenn sie in der Lage sind…

… Zueinander zu finden! Miteinander zu reden! Füreinander da zu sein!

Persönliche Höhepunkte

Begegnungen

Für Oliver Groß ist Begegnung keine Frage des Ortes. Er ist da, wo man zueinander findet: Im Seniorenheim (hier mit Pflegerhund Kevin), einer Schule, einem Restaurant, beim Konzert, auf einem Kongress oder bei einer Tagung. 

In weit über 1000 Vorträgen, Seminaren und Coachings inspirierte er Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter.

Er verbindet wie kein Zweiter Rhetorik, Philosophie, Kunst, Kommunikation und die Erzählung. Deshalb nennen ihn nicht wenige respektvoll “Erzählphilosoph”.

E

Erzähler

R

Rhetoriktrainer

A

Autor

M

Mentor

V

Vortragsredner

P

Philosoph

Kunst trifft Business Programmbild "Binde deinen Karren an einen Stern" mit Songpoet Andi Weiss und Oliver Groß

Meine Projekte mit rhetorikhaus

1 Thema und 2 Experten

Sehen, was andere nicht sehen (Patch Adams) Oliver Groß hat mit zwei außergewöhnlichen Persönlichkeiten die Weiterbildung evolutioniert!  “Die einen sehen die Schauspielerin & Regisseurin oder den Songwriter & Songpoeten. Ich schaue wie immer ein wenig genauer hin! Die Schauspielerin Ila Stuckenberg ist zudem Trainerin für Stimmbildung und Körpersprache und doziert an der Universität Bamberg. Der Songpoet Andi Weiss ist ausgebildeter und praktizierender Logotherapeut und hat große Erfahrung im Coaching.

 Da jeder auf seine Weise Experte ist, können wir voneinander lernen und miteinander lehren! Nun, die einen addieren, doch ich will Wissen und Erfahrung multiplizieren.” (Oliver Groß)